Salzgitter Flachstahl GmbH gibt weitere Walzenschleifmaschine in Auftrag

Im direkten Vergleich gegen den Wettbewerb durchgesetzt

Herkules und die Salzgitter Flachstahl GmbH können auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken. Bereits in den 1990er Jahren konnte sich der Kunde im Rahmen einer Modernisierung des eigenen Roll Shops im Warmwalzwerk von der Qualität und Präzision der Walzenschleifmaschinen von Herkules überzeugen. Eine vertrauensvolle Partnerschaft begann, die heute ihre Fortsetzung findet.

Der Wunsch nach Innovation und neuester Technologie trieb die Salzgitter Flachstahl GmbH im Jahre 2016 an, ein weiteres Mal in den eigenen Roll Shop zu investieren. Die Anforderung an die Walzenschleifmaschinen, CBN-Technologie verwenden zu können, kann Herkules wie kein zweiter Anbieter erfüllen. Bereits 2012 konnte Herkules bei Voestalpine erfolgreich Walzen für die Stahlindustrie mittels CBN-Technologie bearbeiten. Schon früh wurde so ein signifikanter Innovationssprung gegenüber dem Wettbewerb erzielt. Know-how und Präzision der Maschinen haben den Kunden letztendlich auch dieses Mal überzeugt.

Dennoch entschied sich die Salzgitter Flachstahl GmbH zunächst für eine Arbeitswalzenschleifmaschine des Wettbewerbs. Noch bevor diese Maschine montiert wurde, gab der Kunde aus Gründen der Vergleichbarkeit zusätzlich eine „Schwestermaschine“ bei Herkules in Auftrag. Nach Installation und Vergleich beider Maschinen behielt Herkules das Vertrauen des Kunden. Salzgitter gab zwei weitere Maschinen, eine kombinierte Stütz- und Arbeitswalzenmaschine und eine weitere Arbeitswalzenmaschine für ihr Kaltwalzwerk bei Herkules in Auftrag. Nach dem direkten Vergleich scheint das „total of cost ownership“ ausschlaggebend gewesen zu sein.

Ausgestattet mit der Herkules MACHtechnology sowie den überlegenen HCC/KPM Steuerungs- und Messsystemen, wie den Eddy Current und Ultraschall-Walzenprüfsystemen und automatischen Rauigkeitsmessverfahren, bieten die Walzenschleifmaschinen von Herkules nicht nur modernste Technologie, sondern auch höchste Präzision und Leistung.

Durch die verschiedenen Technologien von Herkules ist das Salzgitter Warmwalzwerk perfekt für die Walzenbearbeitung ausgerüstet. Dank der Monolith™-Bauweise dämpft das Maschinenbett auftretende Vibrationen und ist so ein Garant für homogene Walzenoberflächen. Zudem ist die eigensteife Konstruktion thermostabil und benötigt kein Fundament. Ein klarer Vorteil für den Kunden.

CBN-Schleifen mit Herkules MACHtechnology

Das Paket aus Herkules Maschinen, Steuerungs- und Messtechnik sowie Schleifscheiben unseres Partners Mach Rotec garantiert zuverlässige und reproduzierbare Schleifergebnisse. Durch höhere Abtragsleistungen bei kürzeren Schleifzeiten bietet Herkules MACHtechnology eine große Zeitersparnis. Die Optimierung des Walzenabschliffs verlängert die Einsatzdauer der Walzen deutlich. Weitere Vorteile sind die absolut homogenen, defektfreien Oberflächen über die gesamte Walze und die hohe Energieeffizienz.

Walzwerke brauchen sich ständig verbessernde Walzen mit komma- und wolkenfreien Oberflächen. Mit der Herkules MACHtechnology bieten wir Ihnen ein perfektes Lösungskonzept.

Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 271 6906-0

E-Mail-Anfrage