Drehen

Drehmaschinen, die Maßstäbe setzen

Das Drehen größter Werkstücke stellt hohe Ansprüche an die Werkzeugmaschine. Neben der hochpräzisen Bearbeitung stehen hier die robuste Konstruktion, die Zuverlässigkeit und die lange Lebensdauer der Maschinen im Vordergrund. Produzenten von rotationssymmetrischen Werkstücken wie Schmieden oder Walzenhersteller erreichen mit Drehmaschinen von Herkules größte Effizienz – auch weil durch den Einsatz von Schleifaggregaten, Fräsaggregaten, Logo-Fräs-Einheiten oder anderen Ausstattungsvarianten selbst komplexe Bearbeitungen in einer Aufspannung durchgeführt werden können.

Mit den hydrostatisch geführten Großdrehmaschinen der NWD-Serie und den kleineren Drehmaschinen der P-Serie bietet Herkules maßgeschneiderte Maschinen für die hochpräzise Bearbeitung von beispielsweise Profilwalzen, Schmiedewellen oder Rotoren. Für das Drehen von Walzringen hat Herkules ebenfalls Lösungen entwickelt.

Abgerundet wird das Angebot im Bereich Drehen durch die bewährten Herkules Serviceleistungen – umfassende Beratung von Anfang an, Entwicklung eines optimal zugeschnittenen Anwendungskonzepts und vielfältige After-Sales-Services.

Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 (0) 271 6906-0

E-Mail-Anfrage